Detail

Produkttipp: Enteisungsanlagen für Nutzfahrzeuge

Jeder Fahrer ist nach der Straßenverkehrsordnung (§1 Abs. 2) dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass kein anderer Verkehrteilnehmer geschädigt oder gefährdet wird. Schnee und Eis auf einem Fahrzeug können schnell zu einer solchen Gefahr werden - deshalb müssen sie vor der Fahrt entfernt werden.

Sicher, schnell, effizient - so muss die Enteisung Ihrer Nutzfahrzeuge jeden Tag funktionieren. Damit Sie keine Zeit verlieren, Ihre Mitarbeiter während der Tätigkeiten sicher sind und Ihre Fahrzeuge zuverlässig enteist auf die Reise gehen können.

Setzen Sie dazu auf "Steigtechnik mit Grips" aus dem Hause Günzburger Steigtechnik. Qualität made in Germany. Mit den flexiblen Gerüsten und Zusatzequipment geht die Arbeit optimal von der Hand. Es gibt die wartungsfreien Anlagen als stationäre oder mobile Variante, ganz nach Ihrem Bedarf. Die innovative Modulbauweise sorgt dafür, dass die Anlagen einfach, unkompliziert und kosteneffizient in der benötigten Länge individuell zusammengestellt werden können. In der mobilen Variante können die Gerüste mittransportiert werden - für standordunabhänigige Enteisung immer dort und dann, wenn es nötig ist. Zusätzlich überzeugen die Anlagen im Detail: Rutschsichere Stufen- und Plattformbeläge, Geländer, Handläufe und Sicherungstüren sorgen für optimale Sicherheit bei der Arbeit. Auch Reparaturen an Planen und Aufbauten lassen sich von den Gerüsten aus leicht erledigen.  

Beratung vom Fachmann

Weitere Infos zu den Enteisungsanlagen finden Sie im PDF, eine versierte Beratung bietet Ihren Kai Böwing. Sie erreichen ihn unter k.boewing@carlnolte.de oder unter (02571)16-226

02.12.2019 Carl Nolte Technik GmbH