Detail

Corona-Infoseite: Aktuelles zu Lieferfähigkeit, Veranstaltungen, Store & Co.

Was verändert sich durch Corona hinsichtlich unserer Produkte und Dienstleistungen? Gibt es Lieferengpässe? Wie geht die Carl Nolte Technik mit dem Thema um?

Wie in allen Brachen stellt der neuartige Virus auch im Technischen Handel so einiges auf den Kopf. Um so wichtiger ist hier ein verlässlicher Partner - und den haben Sie in der Carl Nolte Technik. Wenn die Welt ihren Gang geht ebenso wie in unruhigen Zeiten wie diesen. Denn genau an dieser Stelle macht sich gute Partnerschaft besonders bemerkbar. Wichtig ist, dass wir alle an einem Strang ziehen, um so viel Normalität wie nur möglich aufrecht zu erhalten.

Dass auch wir die Gegebenheiten ebenso nehmen müssen wie derzeit alle Unternehmen, ist kein Geheimnis. Lieferengpässe und Veränderungen in den Lieferketten erfordert von unserem Team noch mehr Engagement, noch mehr Flexibilität als sonst - und das leisten wir gerne für Sie. Durch interne Maßnahmen sind wir organisatiorisch und personell gut aufgestellt, halten Lagerstände hoch und schöpfen Verfügbarkeiten aus. Aber bei allen Bemühungen gibt es auch Stellrädchen, auf die wir keinen Einfluss haben. Daher ist eine klare und eindeutige Kommunikation für uns wichtig:

Wir haben unter dem Titel "Corona - was Sie jetzt wissen sollten" Informatives rund um unser Tagesgeschäft in Zeiten von Corona zusammengestellt. Von der grundsätzlichen Liefersituation über die vorübergehende Schließung unseres Stores bis zum Umgang mit Veranstaltungen und persönlichen Kontakten. Sie finden diese Infos unter www.carlnolte.de/corona-info

Wenn Sie Anregungen haben, welche Themen wir hier noch aufnehmen sollten: Wir freuen uns über Ihr Feedback: Schreiben Sie einfach eine eMail an marketing@carlnolte.de.

Screenshot der Infowebsite zu Corona und Auswirkungen auf den Technischen Handel
17.03.2020 Carl Nolte Technik GmbH