Detail

Luftreiniger zur Corona-Prävention

Die empfohlenen Corona-Präventionsmaßnahmen sind wie ein Puzzel - ein Teil für sich bringt nur ein wenig mehr Sicherheit, die Kombination der richtigen Maßnahmen erhöht die Sicherheit enorm. Auch wenn es keinen 100 %-igen Schutz vor Covid 19 gibt, können diese Hygiene-Bausteine die Verbreitung des Virus verlangsamen. Ein wichtiger Bestandteil der Strategie ist saubere Luft.

Lüften, lüften, lüften - so wird die Aerosol-Belastung inklusive Virenlast der Atemluft in Räumen reduziert. Was aber tun, wenn das Lüften nicht möglich ist? Oder gerade im Winter problematisch ist? Dann kommen Luftreiniger zum Einsatz. Wie der PURIFIAIR.620 aus dem Hause asecos.

 

Luftreinigung als Baustein im Hygienekonzept

Aerosole sind das Zauberwort der Stunde. Feinste Flüssigkeitspartikel in der Luft können Virenträger sein. Das bedeutet ein Ansteckungsrisiko - das minimiert werden kann. Dazu wird allgemein das Lüften der genutzten Räume empfohlen. Was aber, wenn das z. B. im Winter schwierig ist oder aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht oder nur unzureichend möglich? Dann hilft ein Luftreinigungsgerät weiter. Wichtig dabei: Diese sind eine zusätzlichen Maßnahme und ersetzen nicht die Frischluftversorgung! Außerdem ist auf den rechtzeitigen Filterwechsel zu achten. Dabei hilft das Gerät durch eine eindeutige elektronische Anzeige. Der PURIFIAIR.620 ist kompakt und klein, dabei aber hochwirksam. so kann er flexibel eingesetzt werden. Eine "Belastungs-Ampel" in den gelernten Ampel-Farben grün bis rot zeigt intuitiv erfassbar die Partikelkonzentration im Raum. Leistungsstarke und vor allem große Filter sorgen für lange Standzeiten. Dazu kommt ein geringer Energiebedarf. Das Gerät ist für eine Raumgröße von ca. 100 cbm Raumvolumen ausgelegt (ca. 40 qm bei 2,50 m Deckenhöhe). Für größere Räume werden mehrere Geräte benötigt.

Die starke Filterkombination aus Vorfiltern, EPA-filter E12 und HEPA-Filter H14 nach EN 1822 sorgen für den Rückhalt von bis zu 99,995 % der Partikel in der Größe von 0,1 bis 0,3 µm. Für dne Infektionsschutz ist besonders der HEPA-Filter von Bedeutung. Corona-Viren liegen mit ihrer Größe von ca. 0,12 bis 0,16 µm genau im Wirkungsbereichs des HEPA H-14 nach EN 1822. Zusätzlich werden auch Schimmelpilzsporen, Pollen und Allergene, Keime und Bakterien abgefiltert. Auch störende Gerüche und Feinstaub haben keine Chance.

Das YouTube-Video zum Purifiair.620 zeigt das Gerät und seine Einsatzmöglichkeiten in vielen Facetten.

 

Luftreiniger einfach online bestellen

Sie erhalten den Luftreiniger und Ersatz-Filtersets von asecos im nolteshop. Dort bestellen Sie als Geschäftskunde einfach und unkompliziert. Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an unter Vertriebsteam unter betriebsbedarf@carlnolte.de oder telefonisch unter (0 25 71)16-206. Jetzt bestellen: PURIFIAIR.620 im nolteshop

09.02.2021 Carl Nolte Technik GmbH