Detail

Fördergelder für leichte Plattformleitern nutzen

Ihr Unternehmen ist Mitglied der BG BAU? Dann schonen Sie direkt zum Anfang 2020 Ihren Geldbeutel - und nutzen Sie den Fördertopf der Berufsgenossenschaft für die Anschaffung von leichten Plattformleitern nach DIN EN 131 1-3. Sie können 50% der Anschaffungskosten sparen.

Wenn Anlege- oder Stehleitern als hochgelegene Arbeitsplätze genutzt werden, z. B. für Arbeiten im Rohbau oder Ausbau von Gebäuden, bei Reinigungsarbeiten oder bei anderen Arbeiten in Produktion, Lager oder Werkstatt, kommt es zu eine Absturzgefährdung. Mit der Förderung der leichten Podestleitern möchte die BG Bau diese Risiken minimieren.


Leichte Plattformleitern nach DIN EN 131 1-3

Diese Leitern vermindern durch ihre Bauart das Unfallrisiko. Einseitig besteigbar weisen sie Handläufe auf beiden Holmen des Steigschenkels auf. Je nach Variante sind diese Handläufe klappbar oder starr. Sie beginnen ab der fünften Stufe (gefördert werden Leitern bis zu 6 Stufen) - und gewährleisten Sicherheit beim Auf- und Abstieg. Verbunden mit einem Querstück ergeben sie eine Teilumwehrung, die ca. 1 m über die Plattform hinausragt. Diese muss mindestens 36 x 36 cm groß sein, um einen bequemen und sicheren Stand zu gewährleisten. Bei all dem darf die Leiter nicht mehr als 15 kg wiegen.

Die Betriebsbedarf-Experten haben für Sie verschiedene Leitermodelle für Sie im Programm, die von der BG Bau gefördert werden. Gerne beraten wir Sie für Ihren konkreten Bedarf.

In vier einfachen Schritten zu den Fördergeldern
Aktuell stellt dazu die BG BAU ihren Mitgliedern einen Fördertopf zur Verfügung. Dabei steuert die BG 50% (max. 250 Euro) zu den Anschaffungskosten bei (pro Maßnahme).

  1. Wir beraten Sie, welche leichten Plattformleitern förderfähig sind
  2. Sie klären mit der BG BAU, ob Sie die Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen:
    BG BAU – Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
    Bereich Präventionsorganisation
    Kronprinzenstraße 62 – 66
    44135 Dortmund
    Fon: (02 31) 54 31 - 10 07
    Fax: (0 800) 6 68 66 88 - 3 89 50
    eMail: arbeitsschutzpraemien@bgbau.de
    Infos und Formular-Download
    www.bgbau.de/praev/arbeitsschutzpraemien/leichte-plattformleiter
  3. Sie bestellen die entsprechenden Leiter(n)
  4. Sie füllen das Antragsformular aus und senden dies an die BG BAU (Rechnungskopie beilegen!) – fertig!

 

Wir beraten Sie gerne

Sprechen Sie uns einfach an: Kai Böwing erreichen Sie unter +49 (25 71) 16-226 oder unter k.boewing@carlnolte.de

21.01.2020 Carl Nolte Technik GmbH