Detail

Einladung: Fachvorträge Druckluftqualitäts-Anforderungen am 28.11.2019

Die Sicherstellung der geforderten Druckluftqualität ist in quasi jedem Betrieb, der Druckluft nutzt, ein Thema.

Eine Sonderstellung nehmen aufgrund der erhöhten Anforderungen die Lebensmittel- sowie die Pharmaindustrie ein. Hier werden besonders strenge Anforderungen gestellt - und das in der Vergangenheit auf einer fragilen Entscheidungsbasis. Denn bisher gab es keine verbindlichen Regelungen. Das hat sich mit der Veröffentlichung des VDMA Einheitsblattes 15390 geändert. Dies gilt als technisches Regelwerk, das erstmalig einen "Stand der Technik" sowie die Druckluftqualitätsanforderungen spezifischer Branchen definiert. Daran orientieren sich auch die Auditoren der gängigen Branchen-Institutionen.

Was bedeutet das nun für Ihr Unternehmen in Sachen Druckluft-Qualitätsanforderungen?

Das erfahren Sie umfassend und aus erster Hand in unseren Fachvorträgen "Druckluft-Qualitätsanforderungen - Speziell für die Lebensmittel- & Pharmabranche" am Donnerstag, 28.11.2019. Wir konnten mit Manfred Loy (Mitglied ISO/VDMA Normungsausschuss) und Mathias Beyer (Mitglied ISO Normungsausschuss) zwei versierte Referenten gewinnen, die Ihnen ihr Fachwissen gerne weitergeben. Zusätzlich demonstrieren wir Ihnen im Anschluss an die Vorträge modernste Prüftechnik anhand ISO 8573-konformer Prüfgeräte.

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Was bedeuten die Neuerungen für mein Unternehmen?
  • Welche Druckluftqualität benötige ich wirklich?
  • Wo liegt die Grenze zwischen Kundenanforderungen und Rechtssicherheit?
  • Wie ist die Druckluftqualität zu belegen?
  • Was sind zugelassene und nicht zugelassene Druckluft-Qualitätsbestimmungs-Verfahren? Nutzen Sie das Fachwissen der Experten!


Einfach online anmelden

Die Fachvorträge finden statt am Donnerstag, 28.11.2019, bei uns im Hause an der Mergenthalerstraße in Greven. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 250 € pro Person. Weitere Infos zum Programm und die Teilnahmebedingungen finden Sie in der PDF-Einladung.


Sie haben Fragen zu den Fachvorträgen oder speziell zum Thema Druckluft-Qualität? Dann wenden Sie sich bitte an Marvin Haverkamp: +49(25 71)16-259 oder per eMail unter m.haverkamp@carlnolte.de

23.09.2019 Carl Nolte Technik GmbH