Anti-Ermüdungsmatten für gesundes Arbeiten

Langes Stehen aus harten Böden ermüdet nicht nur schnell, sondern führt auch zu gesundheitlichen Problemen. Leidtragende sind die Mitarbeiter selbst, aber auch das Unternehmen. Denn Produktivitätseinbußen oder erhöhter Krankenstand können die Folge sein. Anti-Ermüdungsmatten schaffen einfache Abhilfe.

Anti-Ermüdungsmatten - patente Alltagshelfer

In unserem aktuellen Flyer mit einer Auswahl rückenschonender Anti-Ermüdungsmatten, auch als Fliesen oder Läufer bzw. großflächiger Bodenbelag. Hier stehen verschiedene Größen und Varianten zur Verfügung, z. B.

  • rutschgehemmt (R10) nach EN13552
  • mit verschiedenen Brandschutzklassen nach DIN 54332 / DIN 4102
  • mit gelben Seitenstreifen als Sicherheitsmarkeriung
  • verschiedenen Oberflächen (Noppen-, Hammerschlag-, Tränenblech-Profil, etc.)
  • abgeschrägte Mattenränder zur Vermeidung von Stolperfallen
  • Spezialmatten für Schweißarbeitsplätze
  • diverse Stärken
  • als einfach verlegbare, erweiterbare Fliese
  • mit besonderer Resistenz gegen Öle, Fette und Chemikalien

 

Sie haben Fragen zu Anti-Ermüdungsmatten und Ergonomie am Arbeitsplatz?

Dann wenden Sie sich einfach an unseren Betriebsbedarf-Experten Henning Haneberg. Sie erreichen ihn unter +49 (25 71)16-223 bzw. h.haneberg@carlnolte.de.