Detail

Einladung: Seminar Engräume - Freimessen & Verwendung von PSAgA am 26.3.

Die Arbeit in Engräumen ist speziell - und ebenso die Anforderungen an die Sicherheit und evtl. notwendige Rettungsmaßnahmen.

Nicht nur die Absturzsicherung samt PSAgA und das versierte Handling der Ausrüstung ist entscheidend für die Sicherheit. Auch die rechtliche Seite samt geltender Vorschriften sowie der korrekte Einsatz von Gaswarntechnik sind wichtige Aspekte für die sichere Arbeit in Silos, Schächten, Behältern oder anderen beengten Räumen. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unseren Seminar Engräume - Freimessen und Verwendung von PSAgA in Silos, Behältern & Co. am 26.3.2020 ein.

Im ersten Teil bringt Ihnen Referent Björn Wiedemann von der BG Bau das Thema von der Seite der Vorschriften, Gesetze und allgemeinen Anforderungen nahe. Von der Klassifizierung von Engräumen über die richtige Auswahl des Equipments bis zu dessen Wartung und Inspektion erhalten Sie Rundum-Wissen aus erster Hand. Im zweiten Teil folgt das Thema Gassmesstechnik: Welche Messverfahren gibt es? Wie wird gemessen? Und wie geht man mit den Geräten um? Zum Abschluss gibt es einen praktischen Teil live an unseren neuen Trainingsstation. Jan Linnenbank, Arbeitsschutzexperte und Trainer für PSA gegen Absturz demonstriert Ihnen das optimale Vorgehen bei Arbeiten in Engräumen und simuliert mit einem Kollegen die Rettung eines Verunfallten aus einem beengten Raum. Dank der neuen Anlage haben wir vielfältige Möglichkeiten, Sicherungs- als auch Rettungsszenarien durchzuspielen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich die Multifunktions-Trainingsstation anzusehen!
 

Einfach online anmelden

Das Seminar findet statt am Donnerstag, 26.3.2020, bei uns im Hause an der Mergenthalerstraße in Greven. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Weitere Infos zum Programm und die Teilnahmebedingungen finden Sie in der PDF-Einladung.

Sie haben Fragen zum Seminar? Oder generell zum Thema Arbeiten in Engräumen?
Sprechen Sie uns einfach an: Josef Heubrock erreichen Sie unter +49 (25 71) 16-221 oder unter j.heubrock@carlnolte.de

 

19.02.2020 Carl Nolte Technik GmbH